Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

11.10.2017

Eine Stimme für die Jugend

Im November ist die Jugendsprecherwahl 2017

Alle zwei Jahre ist die Jugend aufgefordert einen Jugendsprecher zu wählen.

Dies geschieht in zwei Schritten.

1. In jedem Kirchort findet eine Jugendversammlung statt, dort wird ein Jugendvertreter,möglicherweise auch ein Stellvertreter oder eine Pfarrjugendleitung gewählt.

2. Die Jugendvertreter (und mögliche Stellvertreter) kommen zu einer Wahlversammlung zusammen und wählen aus ihren Reiheneinen Jugendsprecher.

Wer ist wahlberechtigt?

Wahlberechtigt sind alle katholischen Jugendlichen, die in der Pfarrei wohnen oder in der Pfarrei aktiv sind und am Wahltag mindestens 14, höchstens 26 Jahre alt sind (§ 1 WO J).

Wer kann gewählt werden?

Alle Katholik/inn/en, die am Tag der Jugendsprecherwahl mindestens 16 Jahre alt sind und in der Pfarrei wohnen oder in der Jugendarbeit der Pfarrei aktiv sind. Gewählt wird für 2 Jahre

Die Jugendversammlungen finden statt:

  • Heilig Geist, Sonntag, 5. 11. 2017 um 12.00 Uhr (nach dem Gottesdienst)
  • Maria Rosenkranz, Montag, 6. 11. 2017 um 19.30 Uhr
  • Sankt Josef, Freitag, 10. 11. 2017 um 18.30 Uhr (nach der Martinsfeier)
  • Herz Jesu, Samstag, 11. 11. 2017 um 19.00 Uhr