Alle Meldungen

Zeitraum wählen:

bis

03.11.2017

Erfolgreicher Bücherflohmarkt

Alter Lesestoff sorgt für hohen Erlös

Der Andrang war wieder groß im Josefsaal der Gemeinde. An drei Tagen Ende Oktober verkaufte das Flohmarktteam dort Bücher, CDs oder Schallplatten, die vorab von Gemeindemitgliedern gespendet wurden. Die Schäppchenjäger kamen reichlich und sorgten bei Preisen von ein und zwei Euro pro Buch für einen stattlichen Erlös von insgesamt 6.000 Euro. 650 Euro davon nahmen die Pfadfinder mit dem Verkauf von Getränken und Leckereien ein. Mit dem Geld unterstützt das Flohmarkt-Team zur Hälfte die Kindergärten der Pfarrei. Die andere Hälfte geht in eine Gemeinde nach Tansania, in der bereits der Bau eines Kindergartens mitfinanziert wurde. „Dort soll noch ein Gesundheitszentrum entstehen. Der Kontakt stammt von einer unserer Helferinnen, die von Anfang an dabei ist“, erzählt Barbara Seibel vom rund zehnköpfigen Flohmarktteam.

Immer mal wieder denken die engagierten Frauen daran, aufzuhören. Doch auch wenn die Umstände schwieriger und die Helfer älter werden, Die haben sich vorgenommen, im nächsten Jahr weiterzumachen. „Es macht ja auch Spaß und wir verstehen uns alle gut“, sagt Barbara Seibel. „Und wenn man sieht, was man mit dem Flohmarkt bewirken kann, dann macht uns das auch stolz.“

Text: Sabine Börchers