Ausgabe 40/2017

AUGENBLICK

Liebe Schwestern und Brüder im Glauben,

der 3. Adventssonntag wird auch GAUDETE genannt. Gaudete bedeutet übersetzt: Freut euch! Der Gaudete-Sonntag zeigt sich in der Liturgie der Heiligen Messe beispielsweise an dem Priestergewand; es ist nicht violett wie sonst üblich in der Adventszeit, sondern rosa.

Das freundliche rosa könnte man interpretieren als ein aufgehelltes violett, das ankündigen will, dass unsere Erlösung durch die Geburt unseres Herrn Jesus Christus nicht mehr fern ist. Auf manchen Adventskränzen in Kirchen - so auch im Limburger Dom - steht neben den drei violetten oder roten Kerzen eine rosarote Kerze, die am 3. Adventssonntag angezündet wird. Am Gaudete-Sonntag schimmert die Freude auf das baldige Weihnachten schon durch. Deshalb auch: Freut euch (im Herrn alle Zeit).Und wie wir die Kerzen auf dem Adventskranz nach und nach anzünden und nicht gleich alle vier Kerzen auf einmal, zeigt sich auch die Ankunft unseres Herrn nicht schlagartig, sondern abgestuft bzw. vorbereitet. Bevor Jesus mit seinem Wirken beginnt, tritt Johannes der Täufer auf. Er ist die Stimme, die in der Wüste ruft: Ebnet den Weg für den Herrn! Johannes ist der Vor(be)reiter und Wegbereiter für den, der nach ihm kommt. Bereiten wir uns also vor, auf den, der kommen wird. Ebnen wir den Weg für den Herrn - in uns! Nutzen wir die restliche Adventszeit – bei aller Planung und Organisation des freudigen Festes – vor allem zur inneren Vorbereitung auf das Fest der Geburt unseres Herrn, der bei uns ankommen will, immer wieder neu, in der Mitte unseres eigenen Lebens.

Das gesamte Pastoralteam wünscht Ihnen und Ihren Familien eine gesegnete Weihnachtzeit und einen guten Übergang in das neue Jahr!

Ihr Diakon Jürgen Dittmar

 

 


Das Andere Krippenspiel für Erwachsene

"Er wohnte unter uns"

image

Wir kennen Sie gut, die Weihnachtsgeschichte, wie sie uns das Lukasevangelium erzählt und wie sie in vielen Krippenspielen vorgeführt wird. Doch in diesem Jahr läuft alles völlig anders. Maria und Josef sind verwirrt angesichts einer unbegreiflichen Schwangerschaft, Freunde und Nachbarn verlieren sich im Gerede. Wie soll uns diese Situation die wei…

Meldungen

Offene Kirche im Advent

Abschalten vom Weihnachts-Shoppingstress

Trauer um Karl-Heinz Schäfer

In der vergangenen Woche ist unser Gemeindemitglied und lieber Freund Karl-Heinz Schäfer mit nur 58 Jahren verstorben. Er litt schon…

Sternsinger 2018

20*C+M+B+18: Stern über Bethlehem …

8. Seckbacher Adventskalender

Im Advent öffnen sich wieder Türen und Tore in Seckbach
Unter dem Motto "Mache dich auf und werde Licht" öffnen sic…

Maria Rosenkranz braucht Könige!

Habt Du Lust, einmal im Leben einer der drei heiligen Könige zu sein? Oder einmal den Gruß der Sternsinger auf die Türen der Christen s…

Weihnachtsbaumverkauf am 3. Advent

Am Sonntag, den 17. Dezember findet wieder der Weihnachtsbaumverkauf mit Tombola und Lagerfeuer statt. Kuchen, Suppe, Schmalzbrote oder…

Gemeindebrief

        Der aktuelle Einblick

            Jede Woche neu


        Gottesdienstordnung
           Veranstaltungen
             Informationen


        Zum Einblick-Archiv

DURCHBLICK

Alle Gruppierungen und alle regelmäßigen Treffen aus allen Kirchorten gibt es hier im:

Zentrales Pfarrbüro

Zentrales Pfarrbüro

Eichwaldstraße 41
60385 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr: 10.00 - 12.00 Uhr
Mo bis Fr: 16.00 - 18.00 Uhr

Telefon: 069 40 56 588 10
Telefax: 069 40 56 588 15
E-mail senden

TAGESEVANGELIUM

   
  • Telefonseelsorge

    TelefonSeelsorge im Bistum Limburg – für Ratsuchende und Interessierte

    Link ►

  • Meditationszentrum

    Heilig Kreuz Zentrum für christliche Meditation und Spiritualität

    Link ►

  • St. Michael

    Zentrum für Trauerseelsorge

    Link ►

  • Haus am Dom

    Das Haus am Dom ist das Kultur- und Bildungszentrum des Bistums Limburg in Frankfurt.

    Link ►

  • Der Sonntag

    Die Kirchenzeitung für das Bistum Limburg

    Link ►

  • Umweltschutz

    Die Bewahrung der Schöpfung wird im Bistum Limburg groß geschrieben. Informationen zum Umweltschutz erhalten Sie hier.

    Link ►

  • Ökumene

    2017 gemeinsam unterwegs

    Link ►

  • Katholisch DE

    Internetportal der Katholischen Kirche in Deutschland in neuem Gewand.

    Link ►

  • Lokale Kirchenentwicklung

    Informationen zum Prozess finden Sie hier

    Link ►